Schriftgrösse: klein / normal / gross

Vernetzung der Bürgerinitiativen und Vereine

Kernpunkte der BBM        ... Detaillierte Begründungen zu den Kernpunkten gibt es hier.
  1. Kein Schienenbonus im Planfeststellungsabschnitt 9.0!
  2. Entbehrlichkeit passiven Schallschutzes (Schallschutzwände & -fenster etc.)
  3. Umsetzung Forderungen Programm "Baden 21" der IG Bohr, darunter "Kernforderung 6": Niveaufreie Kreuzung im "Knoten Buggingen"
  4. Keine Gefährdung durch Gefahrguttransporte in der Nähe von Wohnbebauung & Bahnhof, vor allem nicht durch Weichen/ niveaugleiche Schienenkreuzungen!
  5. Erhalt des Bahnhofs Müllheim als kundenfreundlicher & attraktiver, entwicklungsfähiger, barrierefreier & fernverkehrstauglicher Knotenpunkt für einen optimalen ÖPNV im mittleren Markgräflerland! - Bewirtschafteter Vollbahnhof statt Abfertigungsstation!

12.7.013, badische-zeitung.de, ZIVILCOURAGE: Mutter Martina Merkle ist Superiorin des Klosters Unserer Lieben Frau und steht an der Spitze der 5000 Mitglieder starken Offenburger BI 'Bahntrasse'

13.4.013: bbM nun Mitglied der IG BOHR!

Bild Interessengemeinschaft Bahnprotest am Ober- und Hochrhein: IG Bohr - dadurch gewinnen unsere Anliegen zusätzliches Gewicht in der politischen Diskussion.

bbM als ortsübergreifende BI!

Schon vor der Gründung der bbM gab es Widerstand gegen die aktuellen Bahnpläne im Mittleren Markgräflerland. Dieser wurde im Wesentlichen artikuliert von der BI "Bahn bewegt Hügelheim" sowie der AGUS Markgräflerland