Schriftgrösse: klein / normal / gross
Sie sind hier: HOME Themen

Ausführungen zu verschiedenen Themenbereichen

Kernpunkte der BBM        ... Detaillierte Begründungen zu den Kernpunkten gibt es hier.
  1. Kein Schienenbonus im Planfeststellungsabschnitt 9.0!
  2. Entbehrlichkeit passiven Schallschutzes (Schallschutzwände & -fenster etc.)
  3. Umsetzung Forderungen Programm "Baden 21" der IG Bohr, darunter "Kernforderung 6": Niveaufreie Kreuzung im "Knoten Buggingen"
  4. Keine Gefährdung durch Gefahrguttransporte in der Nähe von Wohnbebauung & Bahnhof, vor allem nicht durch Weichen/ niveaugleiche Schienenkreuzungen!
  5. Erhalt des Bahnhofs Müllheim als kundenfreundlicher & attraktiver, entwicklungsfähiger, barrierefreier & fernverkehrstauglicher Knotenpunkt für einen optimalen ÖPNV im mittleren Markgräflerland! - Bewirtschafteter Vollbahnhof statt Abfertigungsstation!

Frühzeitige Bürgerbeteiligung!

16.9. bis 15.10.2014: 'Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung im Planfeststellungsabschnitt (PFA) 8.1', RIEGEL/FREIBURG-MARCH-HOLZHAUSEN: karlsruhe-basel.de

Warum diese Seiten?
Warum nicht mehr ins Detail gehen?

Verehrte Leser,
Wir wollen Ihnen ein paar Dinge näher bringen, die in der Diskussion immer wieder zu Wort kommen.

Was wir gewiss nicht wollen und auch niemals schaffen werden: den Profis bei der Bahnplanung irgendwelche Detailvorschläge oder gar Detailvorschriften machen zu wollen. Gerade die Details können die Profis sicherlich besser als wir.

Wir als Bürgerinitiative beschränken uns vielmehr darauf, hoffentlich zusammen mit den Politikern jeden Levels, die generellen Zielvorgaben zu definieren - also den Kurs festzulegen. Dort müssen noch weitere Anpassungen durchgeführt werden.

Wenn der Kurs stimmt, können die Fachleute der Bahn gerne das Steuerrad übernehmen!