Schriftgrösse: klein / normal / gross
Sie sind hier: HOME HÜGELHEIM 27.4.2013
Kernpunkte der BBM        ... Detaillierte Begründungen zu den Kernpunkten gibt es hier.
  1. Kein Schienenbonus im Planfeststellungsabschnitt 9.0!
  2. Entbehrlichkeit passiven Schallschutzes (Schallschutzwände & -fenster etc.)
  3. Umsetzung Forderungen Programm "Baden 21" der IG Bohr, darunter "Kernforderung 6": Niveaufreie Kreuzung im "Knoten Buggingen"
  4. Keine Gefährdung durch Gefahrguttransporte in der Nähe von Wohnbebauung & Bahnhof, vor allem nicht durch Weichen/ niveaugleiche Schienenkreuzungen!
  5. Erhalt des Bahnhofs Müllheim als kundenfreundlicher & attraktiver, entwicklungsfähiger, barrierefreier & fernverkehrstauglicher Knotenpunkt für einen optimalen ÖPNV im mittleren Markgräflerland! - Bewirtschafteter Vollbahnhof statt Abfertigungsstation!

Wir sind die Macht!

Bild Die überfüllte Hügelheimer Festhalle platzt aus allen Nähten!

Bild Gewohnt routiniert und fesselnd zugleich führt Gerhard Kaiser die Anwesenden durch die in Zusammenarbeit von IG BOHR und bbM erstellten "BESTEN LÖSUNG".

Unten ein Bericht des TV SüdbadensBild zur Veranstaltung! - Danke!

Bild

Bild YES WE CAN!

Auch im südlichen Markgräflerland.

Bild Beeindruckte Politiker!

Bild Auf so ein Signal hat Armin Schuster (CDU) gewartet. Jetzt kann er wirklich das Pferd satteln!

Bild .

Bild Etwas unglücklich, wie hier die Projektion des Beamers auf das helle Oberteil trifft.

Aber für die Anwesenden unterstrich dies umsomehr die sehr deutlichen, positiven Worte von Frau Bärbl Mielich (Grüne), die sie für die "Beste Lösung" fand.

Sie wird sich jetzt verstärkt auch in der Landespolitik für die Tieflage einsetzen!

... nach dem Vortrag:
Jede Menge Diskussionen ...

Bild Sehr intensive Diskussionen überall in der Halle.

Menschen aus Auggen, Hügelheim sowie den verschiedenen Stadtteilen Müllheims lernen sich im Gespräch kennen. Sie stellen fest: "Ja, wir haben alle die gleichen Probleme mit der Bahnplanung. - Ja, wir wollen die BESTE LÖSUNG für unseren Bereich der Rheintalbahn."

Bild Im Modell sind die Dimensionen kaum zu erfassen. Immerhin umfasste das kleine Modell eine Streckenlänge von 2.5 km Länge sowie eine Breite von ca. 350m. Der normal große Fussballplatz am unteren Bildrand verschwindet fast in diesem Modell.

Bild Diskussionen auch vor der Halle

Traktoren Demo zum Abschluß

Bild

Bild .

Bild .

Bild .

Tolle Unterstützung aus Auggen!

Bild Die Ankündigung unser Demonstration im Amtsblatt von Auggen. Wir danken sehr!

EINLADUNG zur DEMO

Die Bürger des südlichen Markgräflerlandes sind hiermit aufgefordert, ihre Meinung öffentlich darzustellen!

Bild